OSRAM Noxlite Spot LED Außenlampe

LED Strahler Test: OSRAM Noxlite Spot LED Außenlampe

OSRAM ist der bekannteste Unternehmen im Vergleichsfeld und selbstverständlich Jederman bekannt. Allein als Hersteller von Leuchtmitteln wie Glühbirnen, Energiesparlampen und LED, welche man in jedem Baumarkt kaufen kann. Mit der Noxlite-Produktfamilie bietet OSRAM verschiedene LED-Wandleuchten für den Außenbereich an, sowohl mit als auch ohne Sensor. Hier wollen wir uns dem OSRAM Noxlite Spot LED Außenlampe mit Bewegungsmelder widmen, welche mit einem (8 Watt) oder zwei Spots (16 Watt) erhältlich ist.

Zahlen, Daten und Fakten

Energieeffizienzklasse A++
Leistung 16 Watt (2 x 8 Watt)
Lichtstrom 860 Lumen
Farbtemperatur 6000 Kelvin
Lichtfarbe Kaltweiß
Nennlebensdauer 30.000 Stunden
Dämmerungssensor per Regler einstellbar
Schutzart IP44
Abstrahlwinkel 30° schwenkbar / 70° kippbar
Abmessung 17 x 18 x 1,4 cm
Gewicht 762 g
Material Gehäuse Aluminium
Gehäusefarbe Anthrazit

Verwendete LEDs

LED Strahler Test: OSRAM Noxlite Spot LED AußenlampeIn der Noxlite Spot LED Außenlampe hat OSRAM 2 x 8 Watt Hochleistungs-LED-Leuchtmittel verbaut. Der Lichtstrom von 860 Lumen erzeugt ein kaltweißes Licht mit einer Farbtemperatur von ca. 6.000 Kelvin. Die Nennlebensdauer ist mit 30.000 Stunden angegeben und liegt damit niedriger als  bei vielen Konkurrenten. Andersherum sieht es bei der Energieeffizienzklasse aus, da punktet die Noxlite Spot LED Außenlampe mit einer sehr guten A++ Einstufung. Die beiden LED-Spots können unabhängig voneinander ausgerichtet werden und ermöglichen somit auch die Beleuchtung von zwei unterschiedlichen Bereichen.

Bewegungsmelder

LED Strahler Test: OSRAM Noxlite Spot LED AußenlampeDer Bewegungsmelder der OSRAM Noxlite Spot LED Außenlampe läßt sich beidseitig (links und rechts) um 90° verstellen. Gut zugänglich sind die beiden Regler um die Anschaltdauer und den Dämmerungssonsor einzustellen. Beides kann einfach per Hand gemacht werden. Dabei kann man die Anschaltdauer zwischen 5 Sekunden und 10 Minuten wählen. Im Lieferumfang ist auch eine Kunststoffblende enthalten, mit der man den Winkel des Bewegungsmelders einschränken kann, um gewisse Bereiche vom Sensor auszuschließen.

Gehäuse

Die OSRAM Noxlite Spot LED Außenlampe ist mit gerade einmal 762 Gramm der leichteste Außenstrahler im Vergleichsfeld. Dank der kompakten Bauweise fallen auch die Abmessungen (17 x 18 x 14 cm) klein aus. Bei den Kühlrippen an der Rückseite der LED-Spots ist Aluminium verbaut. Das restliche Gehäuse ist aus UV-beständigen Polycarbonat gefertigt. Die LED-Strahler können jeweils um 30° geschwenkt und um 70° gekippt werden und sind dadurch flexibel einstellbar. Durch die Einhaltung der Schutzart IP44 ist das Gehäuse gegen allseitiges Spritzwasser geschützt.

Fazit

LED Strahler Test: OSRAM Noxlite Spot LED AußenlampeDas erste was beim Auspacken der der OSRAM Noxlite Spot LED Außenlampe ins Auge fällt ist ihr ansprechendes Design. Sobald man das Produkt in den Händen hält überraschen auch das geringe Gewicht und die kompakten Abmessungen. Die überdurchschnittliche Lichtausbeute der insgesamt 16 (2 x 8) Watt ist beeindruckend. Der Sensor reagiert sehr zuverlässig und die Einstellungen sind schnell gemacht. Besonders positiv aufgefallen ist die wirklich einfache Montage, da hat sich OSRAM etwas einfallen lassen. Nachdem die Wandbefestigung montiert und an dem Stromkreislauf angeschlossen worden ist, kann man die Lampe samt Bewegungsmelder einfach draufstecken. Einfacher geht’s nicht.

OSRAM Noxlite Spot LED Außenlampe

OSRAM Noxlite Spot LED Außenlampe
8.8

LED

9/10

Ausstattung

9/10

Qualität

9/10

Sensor

9/10

Preis

9/10

Vorteile

  • Energieeffizienzklasse A++
  • Schutzart IP44
  • 30° schwenkbar und 70° kippbar
  • geringes Gewicht
  • kompakte Bauweise

Schreibe einen Kommentar